Schlüsselzuweisung 2015 – Bitter nötig!
 Kinderherzen schlagen höher – Kinderaugen leuchten!
 Vorstand der Zirndorfer Grünen bestätigt!
 Ergebnis der Kreistagswahl in Zirndorf - PLUS 1,45% - DANKE!
 Was tun am 16. November? Unbedingt wählen gehen!
 Endspurt zur Kreistagswahl am 16. November
 Radfahrer in Zirndorf willkommen?!
 STIMME GRÜN!<
 Fair Trade Stadt Zirndorf - Zirndorf-TV berichtet
 Zirndorfer Grüne sagen NEIN zu TTIP, CETA und TiSA!
 Eröffnung des Biberttalradwegs
 "Mal wieder zur Wahl!"
 Städt. Bürgerversammlungen 2014 (Beginn jeweils 19.00 Uhr)
 Geschafft! Wir sind Fair Trade Stadt!
 Fahrradklimatest 2014
 Wir haben die Agrarindustrie satt!
 Termin für die Nachwahl des Kreistages steht fest!
 Radschnellwege - Möglichkeiten und Machbarkeit im Landkreis Fürth
 Was lange währt wird endlich gut - Fortschritt für Zirndorfer Radfahrer
 "GRÜNE Wege führen weiter"
 Bibertinsel Zirndorf – Vororttermin der Grünenstadträte
 Stadtradeln 2014 - Zirndorfer Bilanz
 Schritt zu mehr Transparenz - Generelle Akteneinsicht erkämpft!
 Wir sind Fairtrade-Stadt!
 In Zirndorf haben's Bäume schwer!
 Zirndorfer Resolution zum Freihandelsabkommen "TTIP"!
 Tod einer Platane - Tatort Hermann-Löns-Straße
 Stadtradeln 2014 vom 6. - 26. Juli - „Grüne Radler“ wieder dabei
 EUROPAWAHL 2014
 MEP Barbara Lochbihler in Zirndorf!
 Stadtradeln wieder aktuell!
 Focus auf Umwelt, Energie und Transparenz
 Widerspruch gegen Entwidmung
 Haushalt 2014
 Einführung eines elektronischen Newsletters der Stadt Zirndorf
 Zirndorf auf dem Weg zur Fair-Trade-Stadt
 STOPP für Freihandelsabkommen TTIP!
 Ihr neues Stadtratsteam der Grünen
 „Durchsichtiges Wahlkampfmanöver der SPD“
 Zirndorfer EEG-Stromerzeugung nach wie vor bei nur 2 Prozent
 Am 2. März mit den Grünen ins Grüne
 Einspruch gegen den Entwidmungsantrag
 Bolzplatz geschlossen - Jugendpolitischer Sprecher empört
 Kleiner Lichtblick für erneuerbare Energien in Zirndorf
 Grundsteinlegung KITa Schützenstraße
 Fairness fängt bei uns an - Fairtrade-Stadt Zirndorf?
 Stadtwerke Zirndorf fördern energiesparende Geräte und Heizungspumpen!


    Kinderherzen schlagen höher – Kinderaugen leuchten!
    Zirndorf, den 12. Dez. 2014


    „Eine Herzensangelegenheit für die Stadtratsfraktion der Zirndorfer Grünen“, so Fraktionssprecher Wolfram Schaa, war es, die Flüchtlingskinder der Zentralen Aufnahme Einrichtung Zirndorf zu beschenken.
    Dort kamen die beiden neuen Puppenwägen – sozusagen just in time - gerade recht. Mit viel Jubel der Kinder wurden diese dann auch mit leuchtenden Augen gleich in Beschlag genommen. Nicht minder von Interesse waren die gesunden Naschsachen aus fairer und biologischer Produktion, sowie die zahlreichen Malstiftsets.

    „Schön zu wissen, dass die Kinder im Kindergarten so gut betreut werden“ war dann auch unisono die Meinung der Stadträte Cornelia Thomas, Dr. Timo Engemann und Wolfram Schaa. Als ebenfalls sehr positiv wurde ihrerseits der neu eingerichtete Sprach- und Schulunterricht für Kinder von 8 bis 14 Jahren eingestuft.


    Vorstand der Zirndorfer Grünen bestätigt!
    Zirndorf, den 24. Nov. 2014

    v.l.: Cornelia Thomas, Karl Heinz Heiß, Karin Hufschmidt, Wolfram Schaa

    Nicht zuletzt aufgrund der guten und engagierten Arbeit der vergangenen beiden
    Jahre wurde der Vorstand der Zirndorfer Grünen am 21.11.2014 auf der Jahreshaupt-
    versammlung des Ortsverbandes ...   Pressemitteilung (PDF, 30kb)


    Ergebnis der Kreistagswahl in Zirndorf - PLUS 1,45% - DANKE!
    Zirndorf, den 17. Nov. 2014


    Was tun am 16. November? Unbedingt wählen gehen!
    Zirndorf, den 15. Nov. 2014

    L
    I
    S
    T
    E

    4


    Endspurt zur Kreistagswahl am 16. November
    Zirndorf, den 11. Nov. 2014

    Besuchen Sie uns!

    Unsere Infostände am
    Samstag den 15. November

    (jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr)


    EBL-Naturkost, Rothenburger Str. 22      „ZIM“, Nürnberger Str. 29a

    Radfahrer in Zirndorf willkommen?!
    Zirndorf, den 06. Nov. 2014

    Fürth sagt den Radlern "Auf Wiedersehen"

    Und wie begrüßt Zirndorf die Radler am Biberttalradweg?

    Aktuell gar nicht.

    Aber das soll sich ändern:

      Antrag Hinweistafeln 


    STIMME GRÜN!



    Fair Trade Stadt Zirndorf - Zirndorf-TV berichtet
    Zirndorf, den 17. Okt. 2014

    Zirndorf-TV berichtet über die Verleihung des Fair-Trade-Titels an die Stadt Zirndorf. Unsere Stadt ist nun - nach Roßtal und Langenzenn - die dritte Stadt im Landkreis Fürth, die diese Auszeichnung erhalten hat.

      www.zirndorf.tv   (vom 26.09.2014)


    Zirndorfer Grüne sagen NEIN zu TTIP, CETA und TiSA!
    Zirndorf, den 11. Okt. 2014

    Karin Hufschmidt,Karl Heinz Heiß,Cornelia Thomas
    Europaweiter Aktionstag des Bündnisses

    „TTIP unfairHandelbar“

    Auch wir Zirndorfer Grünen sagen
    NEIN zu TTIP, CETA und TiSA!
    (und mit uns viele Bürger, die unterschrieben haben)

      Resolution (PDF 51kb)
    (vom Stadtrat am 25. Juni 2014 einstimmig verabschiedet)



    Eröffnung des Biberttalradwegs
    Zirndorf, den 11. Okt. 2014

    Mit viel Prominenz wurde das Teilstück Zirndorf-Großhabers-
    dorf offiziell eröffnet und in die Unterhaltslast des Freistaates übergeben. (Kosten 1,1 Mio.)

    Siehe auch (2008):
      Verbesserung des Bibertalradwegs gefordert!



    "Mal wieder zur Wahl!"
    Zirndorf, den 08. Okt. 2014


    Am 16. November 2014

    sind Sie liebe Bürgerinnen und Bürger aufgerufen den Kreistag nochmals zu wählen.

    Machen sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!
                                      www.mal-wieder-zur-wahl.de


    Städt. Bürgerversammlungen 2014 (Beginn jeweils 19.00 Uhr)
    Zirndorf, den 30. Sept. 2014

    Tagesordnung

    1. Eröffnung und
        Begrüßung
    2. Baumaßnahmen
    3. Personalentwicklung
    4. Haushalt 2014
    5. Sonstiges, Anträge,
        Wünsche
    Stadtteil Datum Ort
    Wintersdorf, Weinzierlein
    Leichendorf, Bronnamberg
    Mo. 03.11. Taverne "Zum Biberttal",
    Frankenstr. 10
    Lind und Anwanden Di. 04.11. Gasthaus "Morgensonne", Schwabacher Str. 409
    Weiherhof u. Banderbach Mi. 05.11. Gemeinschaftsraum
    ehem. Sparkasse
    Weiherhofer Hauptstr. 23
    Kernstadt Mi. 12.11. Paul-Metz-Halle



    Geschafft! Wir sind Fair Trade Stadt!
    Zirndorf, den 26. Sept. 2014

    Nun ist es offiziell,
    Zirndorf ist Fair Trade Stadt!

    Mit viel Engagement und Ausdauer hat der Steuerungskreis den Weg dafür geebnet um die Voraussetzungen hierfür zu erfüllen. D A N K E !





    Wir haben die Agrarindustrie satt!
    Zirndorf, den 25. Sept. 2014

    Wolfram Schaa, Walter Schäfer, Rupert Ebner
    Ein Vortrag, der einem/ jedem die Augen öffnet.

    Die industrielle Tierhaltung, der steigende Antibiotikaeinsatz und die vielfältigen Auswirkungen auf die Tiere, uns Menschen und auch die Umwelt wurden von Dr. Rupert Ebner beeindruckend dargelegt und mit Fakten, sowie Entwicklungstendenzen hinterlegt.

      Dr. Rupert Ebner



    Termin für die Nachwahl des Kreistages steht fest!
    Zirndorf, den 10. Sept. 2014

    Nach offizieller Miteilung des Landratsamtes findet die Nachwahl des Kreistages statt am:
    Sonntag, den 16. November 2014

      "2. Anlauf am 16. November" (FN 11.09.2014)


    Radschnellwege - Möglichkeiten und Machbarkeit im Landkreis Fürth
    Zirndorf, den 08. Sept. 2014
    Grüne fordern Machbarkeitsstudie für Radschnellwege auf 3 Routen im Landkreis
    Zusammen mit dem ADFC und interessierten Bürgern begaben sich die Grünen mit dem Fahrrad auf Erkundungstour durch den Landkreis. Auf 3 verschiedenen Routen, nämlich von Zirndorf/ Oberasbach Richtung Nürnberg/ Fürth, sowie von Langenzenn nach Fürth bzw. Nürnberg und von Stein nach Nürnberg ...
      Radschnellwege im Landkreis (PDF 28kb)
      "Radschnellwege für Pendler auch in Fürth?"
        (FN 08.09.2014)


    Was lange währt wird endlich gut - Fortschritt für Zirndorfer Radfahrer
    Zirndorf, den 21. Aug. 2014
    „In Zirndorf muss man halt’ viel Geduld haben“, so Wolfram Schaa, Vorsitzender der Stadtratsfraktion der Grünen. „Endlich - nach 8 Jahren - ist es nun soweit: Bürgermeister Zwingel und die Verwaltung zeigen Einsicht und unterstützen unseren seinerzeitigen Vorschlag der Einrichtung von Schutzstreifen für Radfahrer in der Bahnhofstraße.“

      Was lange währt wird endlich gut (PDF 42kb)




    Herzlich willkommen bei "GRÜNE Wege führen weiter"
    Grüne Wege führen weiter - das zeigen GRÜNE mit ihren Aktionen, Anträgen, nachhaltigen
    Konzepten und Ideen. GRÜNE Politik führt weiter, weil es auch die Folgen des jetzigen
    Handelns für nachfolgende Generationen bedenkt.

    In diesem Jahr 2014 stehen "Grüne Wege führen weiter" unter dem Motto:
    "Grüne Wege zur Gesundheit".
    An elf Sonntagen gibt es die Gelegenheit, an unseren Veranstaltungen bzw. Besichtigungen
    kostenfrei teilzunehmen. Flyer-Download  (PDF, 146 kb)
     
    Am 24. August 2014 - "Botanischer Garten und Aromagarten Erlangen", Start 14:15 Uhr

    Kontakt: Helmut Wening, Tel. (0170) 1 55 30 35, E-Mail: die.wenings@gmx.de



    Bibertinsel Zirndorf – Vororttermin der Grünenstadträte
    Zirndorf, den 08. Aug. 2014
    „Diese grüne Naturoase ist unbedingt erhal-
    tenswert“, lautet unisono die Meinung der Stadträte der Zirndorfer Grünen. Bei einem Vororttermin Anfang August machten sich die Mitglieder der Stadtratsfraktion ein Bild von der Bibertinsel ...

      Pressemitteilung Bibertinsel (PDF 42kb)
      "Naturdenkmal für alle?" (FN 23.05.2014)




    Schritt zu mehr Transparenz - Generelle Akteneinsicht erkämpft!
    Zirndorf, den 11. Juli 2014
    Mit nur einer Gegenstimme hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 25.06.14 beschlossen, den Fraktionsvorsitzenden und deren Stellvertretern ein generelles Akteneinsichtsrecht zuzu-
    billigen.
    Für uns Grüne wieder ein kleiner Schritt zu mehr Transparenz.

      Antrag Akteneinsicht (PDF 43kb)
      Grüne setzen Akteneinsicht im Rathaus durch (FN 11.07.2014, PDF 532k)


    Wir sind Fairtrade-Stadt!
    Zirndorf, den 29. Juni 2014
    Neben der unermüdlichen Arbeit von Hr. Thomas Rohlederer und des Steuerungskreises, den von unserem Ortsverband durchgeführten Informa- tionsveranstaltungen mit MdB Uwe Kekeritz, und letztendlich eines gemeinsam von uns Grünen und den Freien eingebrachten Antrags im Stadtrat ist es geschafft.
    Wir sind Fairtrade-Stadt!
    Voraussichtlich am 26. Sept. 2014 wird bei der geplanten Fair-Trade-Woche und einer offiziellen Feierstunde das Zertifikat überrreicht werden.


    In Zirndorf haben's Bäume schwer!
    Zirndorf, den 16. Juni 2014
    Wie unsensibel mit Bäumen in Zirndorf umgegangen wird zeigt ein weiteres Beispiel der am Nordhang des Einkaufszentrums Rothenburger Straße als Ersatz gepflanzten Bäume. Wir haben Bgm. Zwingel ersucht, den Investor aufzufordern, umgehend Maßnahmen zum Erhalt der Bäume zu treffen. Mal sehen, ob der Hilferuf ankommt und ob die Bäume gerettet werden können. "Auch Bäume haben ein Recht auf Wasser!"


    Zirndorfer Resolution zum Freihandelsabkommen "TTIP"!
    Zirndorf, den 06. Juni 2014
    Angesichts der zu erwartenden Auswirkungen auf die kommunale Daseinsvorsorge durch das derzeit weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelte Handels- und Investitionsabkommens zwischen EU und USA (TTIP) ... bittet der Stadtrat den Deutschen Städtetag darum, Folgendes bei der EU-Kommission und der Bundesregierung einzufordern:
      Zur Resolution der Zirndorfer Grünen (PDF 51kb)



    Tod einer Platane - Tatort Hermann-Löns-Straße
    Zirndorf, 30. Mai 2014



    Oben links:
    23.05.2014, 19 Uhr

    Oben:
    29.05.2014, 12 Uhr

    Oben rechts:
    30.05.2014, 18 Uhr

    Links:
    Der "Nicht-mehr-"
    Wurzelbereich (2 m tief)


    Durch massiven Eingriff mit schwerem Baugerät in den Wurzelbereich wurde diese wunderschöne Platane - Umfang knapp 4 m, Höhe ca. 18 - 20 m - so stark beschädigt, dass ein Erhalt nicht mehr möglich ist.
    Wie dies passieren konnte ist uns ein Rätsel, denn jedes Kind weiß, dass ein Baum Wurzeln hat, die ihm Standsicherheit geben. Der Baggerführer anscheinend nicht.


    Stadtradeln 2014 vom 6. - 26. Juli - „Grüne Radler“ wieder dabei

    Zirndorf, 23. Mai 2014

    Ganz im Sinne grüner Forderungen zu mehr klimafreundlicher Mobilität sehen Zirndorfs Grüne die dritte Teilnahme Zirndorfs am „Stadtradeln“ vom 6. bis 26. Juli 2014.   Stadtradeln 2014
    „Die Teilnahme ist für uns selbstverständlich, ist doch das Thema Radfahren mehr denn je aktuell, so Stadtrat Wolfram Schaa. Als Teamkapitän des Teams „Grüne Radler“, das bereits in den Startlöchern steht, freut er sich zusammen mit seinen Mitstreitern über das große Interesse am Stadtradeln, gilt es doch etwas für eine CO2-freie Mobilität und etwas für die eigene Gesundheit zu tun und letztendlich auch den Radverkehr in Zirndorf voranzubringen.
    Herzlich eingeladen sind deshalb Bürgerinnen und Bürger in diesem oder einem anderen Team oder als Einzelradler mitzumachen und möglichst viele Fahrradkilometer einzufahren.



    EUROPAWAHL 2014

    Zirndorf, den 22. Mai 2014

    Sie wollen am kommenden Sonntag wählen? Sie haben Ihre eigenen Ansichten, wissen aber nicht wer diese vertritt? Machen sie mit beim:     wahl-o-mat



    MEP Barbara Lochbihler in Zirndorf!

    Zirndorf, den 22. Mai 2014

    links Stadträtin Cornelia Thomas
    rechts MEP Barbara Lochbihler
    Die GRÜNE bayerische Spitzenkandidatin, Barbara Lochbihler, besuchte am 20. Mai 2014 den Infostand der GRÜNEN in Zirndorf. Zahlreiche interessierte Bürger kamen, um mit ihr über europäische Politik zu sprechen. Es ergaben sich viele spannende und interessante Diskussion über zentrale Themen, aber auch über Randthemen der europäischen Politik. Sie interessierten sich insbesondere für den Datenschutz und das Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit der USA (TTIP). Auch informierten sie sich über einen der Schwerpunkte von Barbara Lochbihler und zwar über die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union.



    Stadtradeln wieder aktuell!

    Zirndorf, den 17. Mai 2014

    Auch für 2014 suchen wir wieder Mitradler für's Stadtradeln (06.07. - 26.07.2014).
    Wer sich dem Team unserer Stadtratsfraktion "Grüne Radler" anschließen möchte:
    Mail an ov.zirndorf@gruene.de oder:
    Tel.: 0911/ 6003989





    Widerspruch gegen Entwidmung

    Zirndorf, den 24. April 2014
    Mit einem schriftlichen Widerspruch gegen
    den Bescheid des Eisenbahnbundesamtes
    zur Freistellung der Bibertbahntrasse in Fürth-
    -Süd demonstriert die Zirndorfer Stadtrats-
    fraktion der Grünen ihre Bereitschaft, nach wie
    vor für den Erhalt der Trasse zu kämpfen.

      Mehr ... (pdf 33kb)

      "Auch Grüne legen Veto ein"  (FN 25.04.2014)





    Einführung eines elektronischen Newsletters der Stadt Zirndorf
    Zirndorf, den 31. März 2014

    Mehr und bessere Bürgerinformation und damit mehr Transparenz fordert die Stadtratsfraktion der Zirndorfer Grünen in ihrem aktuellen Antrag.„Ein städtischer Newsletter oder ein sogenannter „RSS-Feed“ ist längst überfällig“ ...   ... mehr (pdf, 41k)
    Zirndorf, den 24.04.2014

    Zwar kein Newsletter, aber ein Zirndorfer "RSS-Feed" ist ab sofort verfügbar unter:
      AKTUELLES
      AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN



    Zirndorf auf dem Weg zur Fair-Trade-Stadt

    Zirndorf, den 27. März 2014
    Mit dem gestrigen Beschluss des Zirndorfer Hauptausschusses, den Titel „Fair-Trade-Stadt Zirndorf“ anzustreben und die diesbezügliche Bewerbung bei dem Verein „TransFair“ ...
      ... mehr (pdf, 42k)





    Ihr neues Stadtratsteam der Grünen
    Zirndorf, den 17. März 2014
    Wolfram Schaa

    Walter Schäfer

    Dr. Timo Engemann

    Cornelia Thomas

    Qualitätsmanagement-
    beauftragter
    Stadtrat, Kreisrat
    61 Jahre

    Metzgermeister
    51 Jahre


    Arzt
    Stadtrat
    31 Jahre

    Realschullehrerin
    Schöffin
    60 Jahre

      "Zirndorf: Die großen Fraktionen bluten, die Kleinen legen zu"   (FN am 18.03.2014)


    „Durchsichtiges Wahlkampfmanöver der SPD“
    Betr. „Mieterhöhung bleibt“ (Lokalanzeiger Zirndorf vom 7.3.2014)

    Zirndorf, den 12. März 2014
    Die Widersprüchlichkeit dieses Artikels des Zirndorfer Lokalanzeigers, und damit der Versuch der SPD, den Wählerinnen und Wählern Sand in die Augen zu streuen ...     ... mehr  



    Zirndorfer EEG-Stromerzeugung nach wie vor bei nur 2 Prozent

    Zirndorf, den 07. März 2014
    Auch nach Aktualisierung der bei der „Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie“ bis 21.02.2014 gemeldeten EEG-Stromerzeugungsanlagen bleibt Zirndorf mit lediglich zwei Prozent Stromanteil aus erneuerbaren Energien abgeschlagen an drittletzter Stelle im Landkreis Fürth.
    Nachdem der Durchschnitt des Landkreises bei 12%, der von Mittelfranken bei 19 % und der von Bayern bei 24% liegt, ist dies nach Ansicht von Wolfram Schaa, des Fraktionssprechers der Zirndorfer Grünen – leider - ein Armutszeugnis für Zirndorf.
    Insofern fühlt sich Schaa in der Notwendigkeit, sich zusammen mit seiner Fraktion und seinem Ortsverband weiterhin, mit viel „Energie“ für erneuerbare Energien vor Ort einzusetzen voll und ganz bestätigt.      Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. 



    Am 2. März mit den Grünen ins Grüne

    Zirndorf, den 23. Februar 2014
    Wanderung zu Zirndorfer Naturdenkmälern
    Ausgestattet mit ihrem neuen „Grünen Stadtplan“ und seinen darin aufgelisteten Naturdenkmälern, laden die Zirndorfer Grünen zu einer Wanderung zu – oftmals unbekannten - Zirndorfer Naturschönheiten ein.
    • Start: Sonntag, den 02.03.2014, um 13:30 Uhr
    • Treffpunkt: Ev. Gemeindehaus, Pfarrhof 3, 90513 Zirndorf
    • Sonstiges: Dauer etwa 2,5 h, 7 km
      Bericht



    Einspruch gegen den Entwidmungsantrag

    Zirndorf, den 19. Februar 2014
    Mit einem schriftlichen Einspruch an das Eisenbahn-
    bundesamt zeigt die Zirndorfer Stadtratsfraktion der Grünen Flagge gegen die von Nürnberg beantragte Entwidmung der Bibertbahntrasse zwischen Großreuth und Stein. „Auch wenn sich der Landkreis Fürth, Zirndorf und Oberasbach gegen eine kurzfristige Reaktivierung ausgesprochen haben, so ist doch der Trassenerhalt und die damit verbundene Widmung allen Beteiligten wichtig“.   Mehr ... (Download, pdf 30kb)
      Einwendung an das EBA (Download, pdf 33kb)



    Bolzplatz geschlossen - Jugendpolitischer Sprecher empört

    Zirndorf, den 08. Februar 2014
    „Information und Transparenz lassen auch hier mehr als zu wünschen übrig", so Dr. Timo Engemann, der Zirndorfer Jugendpolitische Sprecher. Ist er und seine Fraktion doch erst aufgrund des Hinweises eines engagierten Bürgers auf die Schließung des Bolzplatzes in der Nordstadt aufmerksam geworden.
    Die Aufklärung wird aktuell per Anfrage eingefordert. Wir sind gespannt auf die Beantwortung. Schade, dass in Zirndorf Informationen Holschulden sind:
      Mehr ... (Download, pdf 30kb)



    Kleiner Lichtblick für erneuerbare Energien in Zirndorf

    Zirndorf, den 31. Januar 2014
    „Fast gänzlich unbemerkt von der Öffentlichkeit ging im Januar 2014 die PV-Anlage auf der Pestalozzischule in der Geisleithenstraße in Betrieb“, so Fraktionssprecher Wolfram Schaa. Angeregt von der Stadtratsfraktion der Grünen hatte der Stadtrat letztes Jahr mit großer Mehrheit beschlossen eine PV-Anlage auf einer städt. Liegenschaft zu errichten.
    Mit 20,6 kWp auf einer Fläche von 137 m2 wird nun der durchschnittliche Jahresstromverbrauch von ca. fünf 3-Personen-Haushalten umweltfreundlich erzeugt.
      Mehr ...   



    Grundsteinlegung KITa Schützenstraße

    Zirndorf, den 21. Januar 2014
    Es ist soweit. Das Projekt "Kindertagesstätte Schützenstraße", die zukünftige Heimat des Familien-zentrums ist auf bestem Wege.
    Im Rahmen der Grundsteinlegung für dieses ca. 4,2 Mio. EUR teure Projekt wurde eine Tageszeitung, die Baupläne und auch ein Münze in der ZeitkapseL deponiert und selbige zugelötet.

    Wir hoffen mit allen Beteilgten, dass die Maßnahme rechtzeitig und unfallfrei fertiggestellt wird.



    Fairness fängt bei uns an - Fairtrade-Stadt Zirndorf?

    Zirndorf, den 13. Januar 2013
    MdB Uwe Kekeritz berichtet über seine Erfahrungen in der Entwicklungspolitik und die Auswirkungen unserer Einkaufspolitik. Ebenso wird er Wege zum Fairen Handel aufzeigen.

    Jetzt wird unsere Kommune fair (Download, pdf 771kb)

    Anschließend wird von Verantwortlichen der aktuelle Stand unserer Stadt auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt aufgezeigt.



    Stadtwerke Zirndorf fördern energiesparende Geräte und Heizungspumpen!

    Zirndorf, den 07. Januar 2014
    Mit 100.- EUR Förderung werden private Stadtwerkskunden ab sofort wieder beim Kauf eines Haushaltsgroßgerätes bedacht, wenn bestimmte Vorgaben der Energieeffizienzklasse (A+++) erfüllt werden. Dieser Förderbetrag gilt auch für Pedelecs.
    Ebenso wird - wie auch in 2013 - der Austausch "alter" Heizungspumpen gegen energieefiziente gefördert, seit heuer leider nur noch mit 50.- EUR.

      Antrag Förderung Haushaltsgeräte 
      Antrag Förderung Pedelec 
      Antrag Förderung Heizungspumpe 



    Letzte Aktualisierung 19. Dezember 2014