Anja Parth

“Die Krise ist ein produktiver Zustand,
man muss ihr nur den Beigeschmack von Katastrophe nehmen“

[Max Frisch]

Wir befinden uns in einer Krise, in einer sozialen, globalen, lebensbedrohlichen Krise.
Dem Gefühl der Ohnmacht will ich mit Handeln entgegnen. Daher habe ich beschlossen, mich aktiv zu engagieren – nicht zuletzt wegen meiner/unserer Kinder.

In meinem Beruf als Supply Chain Spezialistin bin ich dafür zuständig, Prozesse zu hinterfragen und zu optimieren. Das gilt ebenso in Bezug auf die Klimakrise: Probleme hinterfragen, Lösungen suchen und handeln.

Neben meiner Zugehörigkeit zu den Grünen bin ich auch Mitglied im GEB-Kita e.V. (Gesamtelternbeirat im Großraum Nürnberg)